Wir sind neu!

Mit Esthetiquette wollen wir Nachhaltigkeit in der Ästhetik etablieren und in diesem Zusammenhang ein neues Konzept der Biostimulation anbieten. Wir wollen euch an unsere Entstehung und Entwicklung teilhaben lassen und werden bald auf der Homepage unser Gründungstagebuch veröffentlichen. Ihr könnt demnächst hautnah sehen, was hinter unserem Schaufenster passiert: von der Renovierung unserer Praxis bis zur Entstehung der Behandlungskonzepte – Ihr seid immer dabei! Folgt unser Gründungstagebuch gerne bereits schon jetzt auf Instagram – esthetiquette.de!

Eure Yawen

Ärztin, Fachärztin für Neurochirurgie, Gründerin von Esthetiquette

Das bin ich.

Ich studierte Humanmedizin an der Charité Universitätsmedizin Berlin und Université Pierre et Marie Curie Paris mit Erlangen der Approbation im Jahr 2011. Zahlreiche Auslandsaufenthalte prägten meinen Werdegang, u.a. an der National University Hospital in Singapur, am Beijing Hospital, Tenon Hôpital und Hôpital de la Salpêtrière Paris, Universitätsspital Basel, sowie Hospitationen in den USA. Im Rahmen meiner experimentellen Promotionsarbeit über die neuroendokrine Tumorerkrankung erhielt ich eine praktische Ausbildung im renommierten Royal Free Hospital in London. Meine Weiterbildung zur Fachärztin für Neurochirurgie absolvierte ich in Berlin mit intensivmedizinischer Ausbildung im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Warum gründen?

Ich denke, es ist einfacher, wenn man Dinge tut, die man wirklich liebt. Ärztin zu sein ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Der Wunsch nach kreativem Umsetzen (und sicherlich auch von einer großen Portion Neugier getrieben) führte letztendlich zu der Gründung von Esthetiquette. Ich will damit beweisen, dass Ärzte auch kreativ arbeiten und über den traditionellen Berufstellerrand schauen können. Ich hoffe einen Raum zu schaffen, wo sowohl ärztliche Empathie und Fürsorge Platz (und Zeit!) haben, als auch Impulse für kreatives Arbeiten entstehen können. Dieses Projekt entsteht zu 100% aus eigener Kraft, mit voller Überzeugung und hoffnungsloser Leidenschaft – im wahrsten Sinne des Wortes mit den eigenen Händen, Stein für Stein. Ich hoffe, dass sich Ärzte und Patienten wohl fühlen werden. 

Esthetiquette ist eine junge und neue „Concept Clinic“ in Berlin-Charlottenburg. Wir wollen euren Anforderungen stets gerecht werden und unser Angebot entsprechend eurer Bedürfnisse anpassen. Daher wird unser Erscheinungsbild im Zuge der Gründungsphase sich stetig ändern und erweitern. Anstehende Fotoshootings werden euch demnächst unser Projekt auch visualisieren. Wir freuen uns, euch an jeden einzelnen Schritt unserer Entstehung teilhaben zu lassen und sind gespannt auf euer Feedback! Bis bald!